16.11.2017

Wenn einem ein Engel geschenkt wird ...

Im Rahmen einer Lesungsvorbereitung hat mir Brigitte Hagen einen Engel geschenkt und wunderschöne Worte, die ich gerne teilen möchte:

Mein lächelnder Engel

Deine Nase ist kaputt, doch du lächelst.
Ein Flügel ist abgebrochen, doch du lächelst.
Ein Arm ist dir abhanden gekommen, doch du lächelst.
Die Naturkräfte, Wind und Wasser
haben ihre Spuren an deinem Gewand hinterlassen,
doch du lächelst.
Der "Zahn der Zeit" - euch Engeln unbekannt - nagt an dir,
doch du lächelst,
gemeißelt in Stein, so fest und hart,
und überhaupt nicht engelhaft,
doch du lächelst.
Wieso kannst du unter diesen Bedingungen immer noch lächeln?
"Weil ich weiß, dass ich ein Kind Gottes bin."