Die Lerche des Himmels

Ein Roman, eingetaucht in das Licht und die Farben der Provence

Leer um 1660: Silvana träumt davon, nach Frankreich zu reisen, um das Geheimnis der Gravur auf ihrer Laute zu lüften. Sie ist ein wildes Mädchen, das singen und tanzen liebt - sehr zum Leidwesen der mennonitischen Familie, bei der sie nach dem Tod ihres Großvaters aufwächst. Als sich Jakob, der Sohn der Leinenreeder, in Silvana verliebt, kommt es zum Eklat. Nach einer Intrige flieht sie und reist mit einer Gauklertruppe in die Provence. Als "Lerche des Himmels" verzaubert sie die Menschen. Es ist der Beginn eines neuen Lebens und eine Reise in die Vergangenheit. Was hält die alte Felsenburg der Herren von Baux für sie bereit, und hat Jakob seine Liebe wirklich aufgegeben?

Taschenbuch: 464 Seiten
Verlag: Heyne Verlag (10. Dezember 2018)
Sprache: Deutsch

ISBN 10: 3453421728
ISBN 13: 978 - 3453421721